Home   /   Neuigkeiten   /   PETROFER Bienen Projekt – Erste Honigernte

PETROFER Bienen Projekt – Erste Honigernte

PETROFER beteiligt sich an Projekten zum Schutz von Bienen, Natur und Umwelt und fühlt sich der artgerechten, naturnahen Haltung der Bienenvölker verpflichtet. Aus diesem Grund gibt es seit dem Jahr 2017 das PETROFER Bienen Projekt. PETROFER leistet durch seine Investition in naturnahe und artgerechte Haltung von Bienen einen wichtigen Beitrag zum direkten Umweltschutz und trägt zur Sicherung des ökologischen Gleichgewichts bei.

Die Bienen haben fleißig Honigvorräte angelegt. Wir sind stolz darauf berichten zu können, dass dieses Jahr von unseren fleißigen und erfahrenen Mitarbeitern die erste PETROFER Honigernte durchgeführt wurde.

Wie geht es nun weiter?

Einige Honigvorräte, also die Waben, mussten nun im hinteren Bereich der Bienenkiste entfernt werden, um dort Platz zu schaffen. Platz wird benötigt, um die Behandlungen gegen die Varroamilben durchführen zu können sowie im Bedarfsfall eine Winterfütterung anbieten zu können. Insgesamt macht unser Bienenvolk einen guten und  starken Eindruck, dies ist zu erkennen anhand vieler voller Waben und der gestiegenen Anzahl der Bienen. Nun geht es Richtung Herbst und Winter, das Volk wird sich kontinuierlich verkleinern. Das Bienenvolk wird auf das benötigte Wintergewicht ausgefüttert und somit geht das sogenannte Bienenjahr zu Ende.

Zukünftig planen wir für das nächste Jahr die Anzahl an Bienenvölkern um 1 bis 2 zu erhöhen

Hoch