Wärmeträger­flüssig­keiten

Home / Wärmeträger­flüssig­keiten

UNSERE WÄRMETRÄGERFLÜSSIGKEITEN

Bei der Vielfalt der verfügbaren Wärmeübertragungsflüssigkeiten ist es nicht einfach, das richtige Produkt auszuwählen. Die große Vielfalt an Anwendungen, Märkten und Geräten, die diese Flüssigkeiten verwenden, macht die Auswahl zusätzlich kompliziert. Überall dort, wo hohe oder niedrige Temperaturen im industriellen Sinne übertragen werden müssen, kommen PETROFER Wärmeträgerflüssigkeiten zum Einsatz. Unabhängig davon, ob sie zum Kühlen oder Heizen eingesetzt werden, zeichnen sich unsere Entwicklungen durch eine enorme Oxidationsstabilität und Temperaturbeständigkeit aus, was den Kunden durch verlängerte Austauschintervalle zugute kommt und somit die Umwelt schont.

kostensparend, technisch fortgeschritten und effizient

SIE KÖNNTEN AUCH INTERESSIERT SEIN AN

UNSERE EXPERTISE

PETROFER-Wärmeübertragungsflüssigkeiten für Druckgussformen, Temperiergeräte und andere Wärmeübertragungssysteme werden in Anwendungen eingesetzt, die von der Metallumformung bis zu Bereichen der Lebensmittelindustrie reichen. Unsere TRANSTHERM-, ULTRA-FREEZE- und AQUACOOL-Flüssigkeiten werden für die Temperaturregelung in Formen, Maschinen, Gebäuden und vielen peripheren Systemen verwendet und können sowohl zum Kühlen als auch zum Heizen von Maschinen und Komponenten eingesetzt werden. PETROFER-Wärmeübertragungsflüssigkeiten bieten eine hervorragende Alterungsbeständigkeit, Temperaturstabilität, reduzierte Schlammbildung für eine lange Lebensdauer und wirtschaftliche Prozesskosten. Es sind synthetische, mineralölbasierte und glykolbasierte Varianten erhältlich.

UNSERE PRODUKTREIHE IM DETAIL

Wärmeübertragungsflüssigkeiten auf Mineralölbasis

Unsere TRANSTHERM-Wärmeträgeröle basieren auf hochwertigen Mineralölen. Durch ihre einzigartige Formulierung eignen sie sich für den Einsatz in geschlossenen Wärmeübertragungssystemen mit drucklosem Flüssigkeitsumlauf für Vorlauftemperaturen bis maximal 320°C. Die Wärmeträgerflüssigkeiten auf Mineralölbasis zeichnen sich durch eine hervorragende Alterungs- und Oxidationsbeständigkeit aus. Neben dem Druckguss werden die Produkte auch in vielen weiteren Industriezweigen eingesetzt.

Synthetische Wärmeträgerflüssigkeiten

Wärmeträgerflüssigkeiten auf synthetischer Basis haben den Vorteil einer hervorragenden Alterungsbeständigkeit. Dadurch wird eine außerordentlich lange Lebensdauer der Flüssigkeit erreicht. Aufgrund ihrer Basis und Formulierung sind synthetische Wärmeträgerflüssigkeiten für maximale Vorlauftemperaturen von bis zu 350°C und mehr geeignet.

Wärmeträgerflüssigkeiten auf Glykolbasis

Neben den mineralölbasierten und synthetischen Wärmeübertragungsflüssigkeiten gibt es noch weitere Produkte, die im Bereich der Wärmeenergiebewegung durch eine Flüssigkeit eingesetzt werden. Dazu gehören die Wärmeübertragungsflüssigkeiten auf Glykolbasis, die wasserlöslich sind, sich für geschlossene und offene Wärmeübertragungssysteme eignen und zum Beispiel in doppelwandigen Behältern für das Wachsausschmelzverfahren verwendet werden. Darüber hinaus werden glykolbasierte Produkte wie unser ULTRA-FREEZE AF 45 zur Kühlung von Gebäuden oder Hochgeschwindigkeitsspindeln in Metallbearbeitungsmaschinen verwendet. Weiterhin kann das Produkt auch in Strebbauwerken im Bergbau, als Frost- und Korrosionsschutzmittel für die Lagerung von Hydraulikaggregaten und als Testflüssigkeit für Zylinder, Pumpen und Ventile verwendet werden.

Wärmeübertragungsflüssigkeiten auf Wasserbasis

Darüber hinaus haben wir unsere AQUACOOL-Serie, die für die Temperaturregelung von Induktionsöfen und Schweißgeräten verwendet werden kann. Die Produkte werden als Konzentrate geliefert und sind für die Verwendung mit Wasser verdünnbar. Die Konzentration hängt von den Konstruktionsmaterialien, dem erforderlichen Grad an Korrosionsbeständigkeit und den Anforderungen an die Wärmeübertragung ab. Diese Flüssigkeiten sind sparsam in der Anwendung und einfach mit einem Refraktometer zu kontrollieren.

ANWENDUNGSBEISPIELE

Wärmeträgerflüssigkeiten werden häufig beim Druckguss verwendet. In Druckgießmaschinen kann man nach einigen Wochen den Unterschied zwischen minderwertigen Wärmeübertragungsflüssigkeiten und den TRANSTHERM-Wärmeübertragungsflüssigkeiten von PETROFER erkennen. Die Kunden haben festgestellt, dass die Lebensdauer unserer hochwertigen Flüssigkeiten deutlich besser ist als die vieler Konkurrenzprodukte, was zu geringeren Wartungskosten aufgrund von Maschinenstillständen führt. Darüber hinaus ist zu bedenken, dass oxidierte Produkte oder Produkte, die nicht die Temperaturstabilität von TRANSTHERM-Flüssigkeiten aufweisen, dazu führen können, dass der Wärmehaushalt in den Formen vom berechneten Wert abweicht und es zu Problemen mit der Gussqualität kommt.

UNSER VERSPRECHEN

Kundenorientiert

Hohe Flexibilität, schnelle Reaktion

Neueste Technologien

Anwenderunterstützung und Kundenservice

Langfristige Partnerschaften

IHRE VORTEILE

REDUZIERUNG DER GESAMTBETRIEBSKOSTEN

  • Hohe Alterungsbeständigkeit
  • Verlängerung der Lebensdauer der Wärmeträgerflüssigkeiten
  • Weniger Prozessabschaltungen

HÖHERE PROZESSEFFIZIENZ UND -ZUVERLÄSSIGKEIT

  • Technisch fortschrittliche Produkte mit hohem Entwicklungsstand
  • Definierte Wärmeabfuhr
  • Stabiler Flüssigkeitszustand

VERBESSERUNG DER UMWELTBILANZ

  • Reduzierte Entsorgung
  • Stabile Betriebstemperaturregelung
  • gleichmäßige Wärmeübertragung

GLOBAL NEWS

PETROZYM STR

Published: 14 February 2022 Sie haben Probleme mit der Trockenfestigkeit und Qualität Ihrer fertigen Papierrolle? Kostet Sie das Refining zum Erreichen der gewünschten Qualität zu… Weiterlesen PETROZYM STR

Hoch